Pellets statt Öl

Unsere alte Ölheizung war in die Jahre gekommen und im letzten Jahr hatten wir eine neue Photovoltaik Anlage installieren lassen. Da wir vom Öl weg wollten haben wir uns für eine moderne Pelletheizung entschieden.

Des Weiteren war es auch unser Ziel, den selbst erzeugten Strom zu nutzen und damit unser Haus ökologisch zu heizen. Für unsere alte Photovoltaik Anlage läuft in 4 Jahren auch die Förderung aus und somit soll dann auch der erzeugte Strom mit zur Wassererwärmung verwendet werden.

Wir können somit nicht nur unseren CO2 Ausstoß deutlich reduzieren sondern auch zusätzlich unsere Heizkosten senken. Und das bei dem jetzigen hohen Preis für Heizöl.

Auch einen Dank an die Mitarbeiter der Stadt Rietberg, die uns bei der Bearbeitung des Fördermittelantrages stets behilflich waren und der Stadt für die Gewährung der Fördermittel.

Herzlichen Dank an Dieter für diesen Gastbeitrag!